Weihnachten & Silvester 

Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage

12. November 2017

Und was macht ihr rund um die Feiertage? In exakt 43 Tagen ist Weihnachten – wir verraten euch schon jetzt unsere drei Lieblingsorte, um die freie Zeit „zwischen den Jahren“ entspannt zu genießen.

#1 Luxuriös – Verwöhnprogramm mit Alpenpanorama

Im vergangenen Winter entschieden wir uns zum ersten Mal bewusst für Weihnachten im Hotel. Wir wollten uns einfach eine besondere Auszeit zu zweit gönnen  – jenseits des Trubels daheim. Gleichzeitig wollten wir aber nicht vollkommen auf das winterliche Festtagsgefühl verzichten. Sport, Wellness, Genuss – dieser Dreiklang führte uns schlussendlich ins österreichische Wintersportgebiet von Seefeld. Unsere Wahl fiel auf das familiäre Traditionshaus und ziemlich exklusive Hotel Klosterbräu.

Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage
Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage
Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage
Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage
Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage

Wer sich inmitten der Bergwelt der Tiroler Alpen rundum verwöhnen lassen will, der ist im Klosterbräu an der richtigen Adresse. Familie Seyrling lässt sich über die Feiertage einiges an Programm einfallen, um alle in Festtagsstimmung zu versetzen. Ob gemeinsames Fällen und anschließendes Schmücken des Tannenbaums oder Wanderung zur Christglocke. Wer lieber auf eigene Faust unterwegs ist, entdeckt – wie wir damals – die Region bei ausgedehnten Spaziergängen oder auf Langlaufskiern, um den Tag anschließend bei einem Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt ausklingen zu lassen. Süßer die Glocken nie klingen …

Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage
Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage
Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage
Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage

#2 Berauschend – Strandspaziergang im Küstennebel

Eine weitere spannende Option für die Feiertage: Die deutsche Ostseeküste. Auf Schnee sollte man hier eher nicht hoffen, kalt kann es dennoch werden. Und stürmisch. Einsame Strandspaziergänge mit Meeresrauschen im Ohr, Möwengeschrei statt „Kling Glöckchen“, Karpfen statt Gans, Grog statt Glühwein – wer statt den Tannenbaum zu schmücken lieber im Strandkorb sitzt, dem legen wir beispielsweise die Insel Rügen ans Herz. Hier feiert man eher unter sich, mit norddeutscher Zurückhaltung. Kein Kitsch, kein Klimbim – dafür umso Zeit am Meer.

Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage
Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage
Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage
Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage
Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage

#3 Orientalisch – Wüste ohne Weihnachten

Gar keine Lust auf Weihnachten? Dann solltet ihr in einen Kulturkreis reisen, in dem das christliche Fest ohnehin nicht gefeiert wird. So haben wir während unserer Weltreise vor einigen Jahren schon einmal den Heiligen Abend mit Bananenbrot und feurig-scharfen afrikanischen Leckereien auf der muslimisch geprägten Insel Sansibar gefeiert, bei 30 Grad und Meerblick.

Nun planen wir erneut, den Jahresausklang in Afrika zu verbringen, diesmal allerdings in Marokko. Wir besuchen unsere Freundin Katrin, die dort zwischen den Jahren ein Yoga-Retreat anbietet. Worauf wir uns freuen? Warme Temperaturen, ein Wiedersehen mit dem pulsierenden Treiben auf den Straßen und Basaren von Marrakesch, Entspannung und innere Einkehr – und einfach mal das Gegenteil vom Weihnachtszirkus unserer Konsumgesellschaft.

Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage
Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage
Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage
Gehen oder Bleiben – Reisetipps für die Feiertage

Für uns geht es also Ende Dezember für ein paar Tage in die Sonne. Wo zieht es euch hin? Habt ihr noch weitere Ideen und Lieblingsplätze für die Festtage? Wir sind gespannt auf eure Kommentare…

Related stories
Advent im Kaiserstuhl – mit allen Sinnen
Kaiserstuhl, Deutschland

Advent im Kaiserstuhl – mit allen Sinnen

Vor genau einem Jahr liefen die letzten Vorbereitungen für unsere Weltreise auf Hochtouren. Wenig Zeit, den Advent mit seiner vorweihnachtlichen Stimmung zu genießen. Ok, viele werden jetzt denken: Kein Drama – da verpasst man nicht wirklich was. Read more
Advent, Advent… im Kitzhof
Kitzbühel, Österreich

Advent, Advent… im Kitzhof

Ein feiner, weißer Zuckerstaub hat sich über die Stadt gelegt. Neuschnee bis ins Tal. Das Kitzhorn erhebt sich mächtig in den tiefblauen Nachthimmel. Ein Feuer prasselt im Kamin, Kerzen erleuchten das Dunkel. Alphörner erklingen und spielen weihnachtliche Lieder. Duftender Glühwein wird gereicht. Read more
72 hrs
Offroad, fast & furious durch Tirol
Achensee, Österreich

Offroad, fast & furious durch Tirol

Die Vorbereitungen laufen weiterhin auf Hochtouren. Unser nächstes großes Winter-Abenteuer steht unmittelbar bevor. In wenigen Tagen brechen wir auf nach Alberta, Kanada. Die Taschen sind bereits gepackt, Boards und Skier sicher verstaut – wir können es kaum noch erwarten, die verschneiten Pisten in den Rocky Mountains zu erobern. Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Traveling is the desire for life.
Stay tuned with Out Of Office - oooyeah!

Sign up with your email address to receive news and updates