Reisen 

Die 8 besten Reise-Apps & Webtools

11. Oktober 2014

With a little help from my friends… heißt es in einem Song von Joe Cocker. Natürlich wollen wir euch heute keine chemischen Helfer ans Herz legen, wenn ihr unterwegs seid in der Welt, sondern vielmehr ein paar smarte, technische Lösungen.

 

Es gibt eine schier unendliche Zahl an Apps und Webtools – nicht alle sind gleichermaßen hilfreich, manche auch einfach überflüssig. Aber es gibt doch einige, die das Leben wirklich einfacher machen. So, here we go – unsere Top 10 der besten Reise-Apps und Online-Gadgets für unterwegs. Natürlich allesamt selbst getestet!

 

1. Reisevorbereitung – Mammut Packing List

Eine Auswahl unterschiedlicher Basis-Packlisten – je nach Tourart und Dauer – können diese individuell erweitert und an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Eingepackte Items werden abgehakt. Die Listen können auch mit Freunden und Mitreisenden geteilt werden.


Unser Urteil

Ersetzt nicht das Erstellen einer eigenen, individuellen Packliste, aber eine nette Ergänzung und Inspiration auf dem iPhone. Leider bisher nur über iTunes verfügbar, optimiert für IOS4. Dafür aber kostenlos!

Hier geht´s zum Download!

Übrigens: Weitere Gedanken zur ultimativen Packliste für eine Weltreise findet ihr hier…

 

2. Unterwegs weltweit – MAPS.ME

Riesige Auswahl weltweiter Stadt- und Straßenpläne. Einmal online die gewünschte Region laden und dann ganz easy überall offline abrufen. Ortung der eigenen Position ist jederzeit möglich. On top gibt es weitere Informationen, z.B. zu Tankstellen und Supermärkten.


Unser Urteil

Hat uns viele Nerven und Umwege gespart. Ein perfekter Begleiter , vor allem beim Reisen im Auto oder Camper. Die Basisversion ist kostenlos und vollkommen ausreichend. Für IOS und Android verfügbar.

Hier geht´s zu den unterschiedlichen Downloads!

 

3. Unterwegs in Neuseeland – CAMPER MATE

Ein Muss für Neuseeland-Reisende. Stellt Stellplätze für Camper nach unterschiedlichen Preiskategorien bereit, dazu viele hilfreiche Infos, z.B. zu öffentlichen Duschen, W-Lan Netzen, Supermärkten usw. Ergänzt durch persönliche  Tipps von anderen Reisenden.


Unser Urteil

Alle notwendigen Informationen gebündelt und jederzeit abrufbar. Super hilfreich für Camper in Neuseeland und dabei kostenlos. Für IOS und Android.

Mehr Infos und Download!

 

4. Flüge günstig buchen – Skyscanner

Ob als App oder Web-Version – das Servicetool sucht euch in wenigen Sekunden die günstigste Verbindung für eure Flüge. Reiseoptionen und Kosten aller gängigen Fluggesellschaften werden verglichen. Direkte Weiterleitung zum Anbieter ohne zusätzliche Servicegebühren.


Unser Urteil

Perfekt für einen ersten schnellen Check. Auch Aktionen und Angebote werden zum größten Teil direkt berücksichtigt. Kostenlos als App für IOS, Android und Windowsphone.

Hier geht´s zum Download der Appversion

 

5. Bonusprogramm – Hotels.com

Es gibt viele Booking-Plattformen im Netz. Was uns bei hotels.com besonders gut gefällt, ist das Welcome Reward-Programm. Mit jeder gebuchten Nacht sammelt man einen Bonus-Punkt. Nach zehn Nächten bekommt man die elfte im durchschnittlichen Wert der bisherigen Buchungen umsonst.


Unser Urteil

Während bei Hostelworld zum Teil extra Gebühren für Kreditkarten und Service Fees anfallen, ist der Service von hotels.com kostenlos. Die Preise der Unterkünfte sind fair, die Bewertungen anderer Gäste hilfreich. Eher Hotels, weniger Hostels und Pensionen.

Hier geht´s zur Website mit Reward Programm.
Auch als kostenlose App fürs Handy erhältlich.

 

6.  Unterhaltung & Spaß – Road Movie

Honda hat diese spaßige App entwickelt, mit der man unterwegs kurze Filmchen aufnehmen kann. Man wählt die Länge der Sequenzen, nimmt nacheinander die Szenen auf. Abschließend kann die Qualität dank verschiedener Filter optimiert und Musik hinterlegen werden.


Unser Urteil

Einfaches Tool für schöne Erinnerungen. Vor allem aber eine kostenlose Spaß-App – daher muss auch nicht jede Aufnahme perfekt sein. Leider bisher nur für IOS-Geräte verfügbar.

Hier geht´s zum Download!

 

7. individuelle Urlaubsgrüße – Fun Card

Wer keine Lust hat, Postkarten selbst zu schreiben, kann mit dieser App ganz leicht Handy-Fotos als Postkarten von unterwegs in die Heimat versenden. Ergänzt durch einen persönlichen Text wird die Karte zu einem individuellen Urlaubsgruß. In Deutschland gedruckt und verschickt ist die Karte in wenigen Tagen beim Empfänger.


Unser Urteil

Lustiger Urlaubsgruß, mit dem man die Daheimgebliebenen schnell und einfach an den Erlebnissen im Urlaub teilhaben lassen kann. Die App ist kostenlos, jede versendete Karte innerhalb Deutschlands kostet allerdings 1,90 Euro und ist somit teurer, als „normales“ Porto. Inzwischen gibt es neben der IOS-Version auch eine für Android.

Zum Download geht´s hier entlang!

 

8. Kosten verwalten – Money Control

Diese App ist ein komplexes Haushaltsbuch, das hilft, die eigenen Ausgaben zu kontrollieren und eine Analyse der laufenden Kosten und Extras zu generieren. Mit vielen Extras und zusätzlichen Funktioniren. Bei Bedarf kann die App auch mit Dropbox oder Cloud verknüpft werden.


Unser Urteil

Die kostenlose App ist hilfreich, man muss sich allerdings ein wenig einarbeiten und mit den verschiedenen Features auseinandersetzen. Eher für längere Reisen und einer umfangreichen, langfristigen Kostenkontrolle als für die zweiwöchige Urlaubskasse geeignet. Für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar.

Mehr Informationen findet ihr hier!

 

 

Related stories
Nur so viel du tragen kannst
Weltreise

Nur so viel du tragen kannst

… Dieses Mantra begleitet mich seit einem traumatischen Besuch bei Ikea, als ich vor einigen Jahren vollgepackt mit Deko-Kerzen, Kissen und kleinen Beistelltischen mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Berlin Südkreuz aus meinen Weg in den Prenzlauer Berg antreten musste… Read more
Ein Winter Wunschzettel
Stubaier Gletscher, Österreich (Werbung)

Ein Winter Wunschzettel

Das Weiß auf den Gipfeln der Alpen zeigt es uns an – oooyeah, der erste Schnee ist da. Zeit, die Planken aus dem Keller zu holen und die frisch präparierten Pisten einzuweihen. Der Outdoor- und Aktiv-Ausstatter Sportscheck hat auch dieses Jahr den Neuschnee zum Anlass genommen und zum Opening auf den Stubaier Gletscher eingeladen. Read more
Fashionweek für Outdoorfreaks
ISPO München

Fashionweek für Outdoorfreaks

Zu Beginn des neuen Jahres verwandelt sich Berlin in einen einzigen Laufsteg. Während Skater zur Bright, Hipster zur Premium und Promis zur Fashionweek pilgern, fliegt das Team OUT OF OFFICE wie schon im letzten Jahr zu einer – wie wir finden – viel spannenderen Parade. Zur ISPO nach München. Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Traveling is the desire for life.
Stay tuned with Out Of Office - oooyeah!

Sign up with your email address to receive news and updates