Weltreise 

Weniger ist Mehr

17. November 2013

Ich muss zugeben, selbst 4 Wochen vor unserem Vorhaben die Welt zu umrunden, ist es nur schwer vorstellbar, dass wir unser gemeinsam aufgebautes, lauschiges Heim mit all den Annehmlichkeiten so einfach hinter uns lassen und FREIWILLIG gegen ein Leben auf der (Durch-)Reise eintauschen. Kein gefüllter Kühlschrank, keine gemütliche Couch, keine warme Dusche, kein einfaches Drücken einer Taste um den perfekten Kaffee am Morgen zu bekommen. Adieu Luxus, willkommen Improvisation!

 

Deutlich weniger werde ich allerdings den vom Auseinanderplatzen bedrohtem Kleiderschrank mit all dem angehäuften Zeug vermissen (… wie wohl Katharina darüber denkt?). Trotzdem muss auch ich mich der Herausforderung stellen, nur das wirklich Notwendige einzupacken und meine Garderobe auf einen Bruchteil zu komprimieren – und nein das Fahrrad gehört leider nicht dazu.

Also, was packt man ein, wenn man in so vielen unterschiedliche Klimazonen und Jahreszeiten reist? Und dann vor Ort auch noch eher aktiv unterwegs ist? Ich habe versucht, mich an zwei Grundregeln aus meinem Alltag als Designer zu halten sowie an die eigene Erfahrung aus den Zeiten meines Jobs bei W.L.Gore & Associates (GoreTex & Windstopper): »Weniger ist mehr« und »Form Follows Function«!

Und so wird kombiniert:

Weniger ist Mehr

Das Ergebnis:

Vier Kleidungsstücke werden mich in den kommenden Monaten begleiten.

  1. First Layer: Funktionelles Kurzarm-Shirt
    schnelltrocknend, eng anliegend und elastisch
  2. Second Layer: Windstopper Softshell Jacke
    elastisch, winddicht, wasserabweisend und atmungsaktiv – für alle bewegungsintensiven Aktivitäten
  3. Isolation Layer: Coreloft Jacke
    extrawarm, atmungsaktiv und leicht – trotzdem ist das Packmaß beachtlich klein
  4. Third Layer: Hardshell Jacke
    wasserdicht, schneeabweisend, winddicht, atmungsaktiv, robust und trotzdem leicht – drei Lagen GORE-TEX Pro Shell!

Dann hoffen wir mal, dass diese Kombination einem Temperaturbereich von -5°C bis +25°C abdeckt und den Oberkörper vor dem Auskühlen schützt.

Related stories
Ein Winter Wunschzettel
Stubaier Gletscher, Österreich (Werbung)

Ein Winter Wunschzettel

Das Weiß auf den Gipfeln der Alpen zeigt es uns an – oooyeah, der erste Schnee ist da. Zeit, die Planken aus dem Keller zu holen und die frisch präparierten Pisten einzuweihen. Der Outdoor- und Aktiv-Ausstatter Sportscheck hat auch dieses Jahr den Neuschnee zum Anlass genommen und zum Opening auf den Stubaier Gletscher eingeladen. Read more
Wie ich meine Identität verlor
Weltreise

Wie ich meine Identität verlor

Im Zuge der Reisevorbereitungen kauft man ja das ein oder andere funktionelle Kleidungsstück. So weit, so gut! Was mir aber niemand im Vorfeld unserer Planungen gesagt hat: Trekkingklamotten sehen fast alle mehr oder weniger gleich (unvorteilhaft, langweilig, unmodern) aus. Read more
Nur so viel du tragen kannst
Weltreise

Nur so viel du tragen kannst

… Dieses Mantra begleitet mich seit einem traumatischen Besuch bei Ikea, als ich vor einigen Jahren vollgepackt mit Deko-Kerzen, Kissen und kleinen Beistelltischen mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Berlin Südkreuz aus meinen Weg in den Prenzlauer Berg antreten musste… Read more

4 comments

    […] ich – wie Henryk hier bereits richtig vermutet hat – unseren prall gefüllten Kleiderschrank durchaus zu schätzen […]

    Antworten

    Schönes Motto , hat auch bei meiner box Pate gestanden und viele Leute mögen das.

    Viel erfolg beim Blog, Uli

    Antworten

    […] heißt “Funktionsklamotten”. Henryk ist ja bereits ausgewiesener Experte in Bezug auf first, second und third layer. Ich selbst probiere da noch herum. Beim Boarden am Gletscher habe ich gemerkt, wie wichtig für […]

    Antworten

    […] – meine Freunde würden es eher als Outdoor-Freak bezeichnen – baue ich natürlich voll auf den Zwiebellook. Eine Hightech-Faser-Lage schichtet sich über die nächste. Doch selbst meine drei wärmsten […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Traveling is the desire for life.
Stay tuned with Out Of Office - oooyeah!

Sign up with your email address to receive news and updates