Bali, Indonesien (Werbung) 

One night, five stars… Four Seasons

28. Mai 2014

Wer kennt es nicht – das Lächeln, wenn man am Ende eines letzten, hektischen Arbeitstages im Büro die „Out Of Office“-Notiz im Mailprogramm einstellt. Man weiss, die Koffer sind bereits gepackt, die Flugtickets auf den nächsten Morgen datiert und die verspannten Schultern freuen sich auf ein paar Tage ohne Schreibtisch. Vorfreude! Urlaub! Endlich!

 

Wir durften nun auf Bali erleben, wie man den Erholungsfaktor zum absoluten Siedepunkt bringt. Man nehme: eine Trauminsel, eine Traumbucht und ein Traumhotel. Oder anders ausgedrückt – welcome to the Four Seasons Resort Bali at Jimbaran Bay. Ein wirklich einmaliges Erlebnis – und ja, nachdem ihr dieses Beitrag gelesen habt, werdet ihr auch dorthin wollen!

One night, five stars… Four Seasons

Der kleine Unterschied

Four Seasons steht für Spitzenklasse, keine Frage. Aber sind es am Ende nicht vor allem die Details, die kleinen Aufmerksamkeiten, die den wahren Luxus ausmachen? Wir waren von der ersten Minute an verzaubert von dem sehr persönlichen und liebevollen Willkommen, das uns bereitet wurde.

One night, five stars… Four Seasons

Der Wow Effekt

Beim Betreten unserer Unterkunft für die Nacht, setzte sich die Begeisterung fort. Statt Zimmer oder Suiten hat jeder Gast eine eigene Villa im balinesischen Stil. Auch hier waren es vor allem die durchdachten Details, die überzeugten und uns das ein oder andere “Wow” entlockten – kunstvoll geschnitzte Türen, smarte technische Lösungen, ein Bad mit Indoor- und Outdoor-Dusche und natürlich nicht zu vergessen, der kleine private Infinity Pool.

Dann klingelte es, und zur Begrüßung gab es noch einen erfrischenden Drink und ein wenig Obst. Ja, wir waren angekommen in einem kleinen Paradies.

Das perfekte Anti-Stress-Programm

Unser Erholungsprogramm setzten wir am Nachmittag mit einem Besuch des exklusiven Spa-Bereichs fort. Der Wellness- und Fitnessbereich besticht, wie auch das gesamte Resort, vor allem durch Weitläufigkeit, durch viel Privatsphäre und durch Ruhe. Vor der Anwendung galt es erst einmal eine Art Anamnese-Bogen auszufüllen. Leiden? Stress! Problemzone? Schulter und Nacken. Haben wir das nicht alle irgendwie?

Rund 2,5 Stunden genossen wir daraufhin die angenehme Biorhythm Behandlung, die unser Wohlbefinden durch Stimulation des körpereigenen Energiefeldes steigern sollte. Zur Anwendung gehört u.a. ein Bodypeeling mit Himalaya Salzen, ein Rosenblütenbad und eine ayurvedische Massage. Das perfekte Wellness-Programm für fleißige Office-Jobber …und hart arbeitende Weltreisende!

One night, five stars… Four Seasons
One night, five stars… Four Seasons
One night, five stars… Four Seasons

Genuss pur

Was wäre Erholung ohne Genuss? Das Four Seasons bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Wir waren eingeladen, am Abend das “Sundara” zu besuchen, ein elegantes Restaurant direkt am Strand mit einer tollen Außenterrasse. Tagsüber kann man am Pool relaxen, abends bei einen kühlen Drink den spektakulären Sonnenuntergang genießen, bevor man dann die exquisiten Gerichte mit frischem Fisch, Meeresfrüchten und andere Spezialitäten genießt.

Nicht nur unser Dinner samt Wein war hervorragend, auch das Frühstück am nächsten Morgen, das wir im Taman Wantilan, dem zweiten Restaurant im Jimbaran Bay einnahmen, überzeugte durch Qualität, Frische und einer schier unendlichen Vielfalt. Und wieder einmal waren es die besonderen Details, wie z.B. der eigene Barista-Service, die das Four Seasons Jimbaran Bay so wunderbar machen.

One night, five stars… Four Seasons
One night, five stars… Four Seasons
One night, five stars… Four Seasons

Verweile ohne Eile!

Es gibt noch so viel mehr zu entdecken, im Jimbaran Bay Resort … Ob Yoga, Kochschule, kulturelle Tänze oder die vielen sportiven Optionen im Beach Club. Man muss ein wenig Zeit mitbringen, um sich – ganz in Ruhe – an den vielen Möglichkeiten zu erfreuen. Aber manchmal reicht es auch, durch den schönen Garten zu wandeln, die vielen versteckten Orte zum Verweilen zu entdecken, die Aussichten auf die Bucht zu genießen und einfach tief durchzuatmen.

Ob der Wunsch nach purer Erholung oder vielleicht auch ein besonderer Anlass wie Flitterwochen der Grund für einen Besuch im Four Seasons Jimbaran Bay ist – das Besondere, das einen dort im Großen wie im Kleinen empfängt, macht den Aufenthalt so einzigartig und unvergesslich. Oder, wie es auf den kleinen Kärtchen, die in jeder Villa auslegen, heißt: Happiness often sneaks through a door you didn´t know you left open… (John Barrymore)

One night, five stars… Four Seasons
Related stories
Welcome to Alto Atacama
San Pedro de Atacama, Chile (Werbung)

Welcome to Alto Atacama

We´ve already told you a lot about our dusty daily bizz in San Pedro and the adventurous trips around. But there was another gorgeous place we were lucky to visit while we were at Atacama Desert: The Alto Atacama desert lodge & spa. Read more
Go to Bali? Go to Ubud!
Ubud, Bali

Go to Bali? Go to Ubud!

As some of you travelers may know, arriving in Asia always means arriving in a different world. When you get out of the well climate regulated airport building you will be kissed the Asian way!  Read more
Miramonti – Einblicke und Ausblicke
Meraner Land, Südtirol (Werbung)

Miramonti – Einblicke und Ausblicke

Ich gebe es zu: Ich war in meiner Kindheit ein typisches „Pferdemädchen“. Reitunterricht, Nachmittage im Stall, Wendy-Poster an der Wand… Und natürlich wollte ich unbedingt ein eigenes Pony haben! Am liebsten einen robusten, kleinen Haflinger. Okay, das ist nun ein paar Jahre her und die Bedürfnisse und Wünsche haben sich doch etwas verlagert. Read more

3 comments

    Wow! Vor allem nach Euren Nächsten im Camper wusstet Ihr den Komfort sicher zu schätzen. Sieht ganz toll aus…

    Antworten

    … nach eurem Bericht
    möchte ich mir das auch noch einmal im Leben vergönnen, in solch einem Hotel mit BARBARA verwöhnt zu werden.
    Die AMERIKANER bezeichnen Deutschland ja pauschal als „Service-Wüste“.

    Wenn ich mich mit unserer kleinen Firma nicht auch strikt dagen verhalten würde, bekäme ich wahrscheinlich keinen einzigen Auftrag.
    Und wen ich mich BARBARA gegenüber nicht auch respektvoll + aufmerksam liebevoll verhalten würde, hätte unsere Ehe von 1969 an bis heute vielleicht auch nicht gehalten .

    Enjoy your time and please send many thanks and greetings to the general Manager of this wonderful Hotel .in paradise.

    Euer D. Hartmut

    Antworten

    […] fünf Sternen in Balis FourSeasons Hotel Jimbaran Bay, wählte ich auf Meno die günstigste Unterkunft – ein kleines Zimmer ohne AC, geteilter kalter […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Traveling is the desire for life.
Stay tuned with Out Of Office - oooyeah!

Sign up with your email address to receive news and updates